Inkassounternehmen – wie arbeiten sie?

Ein Inkassounternehmen ist eine Firma, die für ihre Kunden gewerblich fällige Forderungen einzieht. Ein Unternehmen oder eine Privatperson kann für den Einzug nicht gezahlter Rechnungen ein Inkassounternehmen beauftragen. Ein Inkassobüro in der Schweiz erhält also von einem Gläubiger aus dem Schweizerischen Raum den Auftrag, fällige Forderungen in seinem Sinne einzuziehen.

Zahlungserinnerungen werden versendet. Zahlungsfristen werden gesetzt. Mahnungen werden nach Zahlungsverzug mit Androhung einer Betreibung verschickt und beim Telefoninkasso nach Inkassolösungen, wie Ratenvereinbarungen, gesucht. Doch was passiert, wenn das Inkassobüro mehrfach erfolglos versucht hat, auf dem aussergerichtlichen Wege das Geld professionell einzutreiben? Wenn Teilzahlungen und Ratenzahlungsvereinbarungen nicht eingehalten werden? In diesem Fall leiten die Experten auch ein Betreibungsbegehren in die Wege.

Juristische Grundlagen werden in der Inkassobranche beim Forderungseinzug ebenso eingehalten, wie auch ein Streben nach einer aussergerichtlichen Einigung. So können vom Inkassoanbieter auch Ratenzahlungen mit dem Schuldner vereinbart werden, um Aussenstände zu begleichen. Für den Kunden des Inkassounternehmens bedeutet die Zusammenarbeit mit einem Inkassobüro eine erhebliche Arbeitserleichterung. Auf Wunsch kann nämlich das gesamte Mahnwesen in den Aufgabenbereich des Inkassounternehmens gelegt werden.

Wie finde ich ein Inkassounternehmen?

Bei der Suche nach dem passenden Inkassoanbieter sollten Gläubiger unbedingt darauf achten, dass der Inkassoservice seriös arbeitet. Doch an wen wenden Sie sich konkret bei Zahlungsausfällen und wachsenden Aussenständen? Inkasso-Vergleiche ist eine Schweizer Inkassovermittlung, die Schweizer Inkassobüros miteinander vergleicht. Unabhängig, kostenlos und unverbindlich können hier Gläubiger jederzeit eine Offertanfrage starten.

Für jeden Inkassobedarf findet sich auf diese Weise der Inkassodienst mit dem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. Die Inkassounternehmen, die über Inkasso-Vergleiche CH vermittelt werden, bieten in der Regel sämtliche Inkassoservices an:

  • Inkassosupport für Verlustschein-Inkasso, Mietinkasso
  • Inkassohilfe für Masseninkasso, Auslandsinkasso
  • Inkassoservice für Dokumenteninkasso, Webinkasso
  • Schweiz Inkasso GmbH für Forderungsankauf und Hilfe bei Betreibungen

stehen im Portfolio der meisten Inkassofirmen. Alle Inkassoservices, die über dieses Online Portal weiterempfohlen werden, sind VGIS-geprüft. Der Verband geprüfter Inkassounternehmen CH (VGIS) überwacht und kontrolliert seine Mitglieder regelmässig. Das gibt dem Gläubiger und dem Schuldner gleichermassen ein gutes und sicheres Gefühl beim Mahnwesen. Eine erfahrene Inkassofirma finden ist eben Expertensache.

Wer kann ein Inkassounternehmen beauftragen?

Grundsätzlich kann jeder eine Inkassofirma mit seinem Forderungseinzug bzw. mit der Erstellung von Mahnungen zurate ziehen, der eine unbezahlte Rechnung eintreiben möchte. Ob Sie als Privatperson oder als Unternehmen einen Inkassodienstleister zur Hilfe holen, ist erst einmal irrelevant. Schweizerische Inkassofirmen und Inkassobüros haben sich auf die Geldeintreibung für Privatpersonen, Selbständige und Unternehmen jeder Branche spezialisiert.

Ob Ihr Kunde in St. Gallen, Zürich, Luzern oder in einem anderen Land sitzt – wir vermitteln Sie an den Inkassodienstleister, der sich ausgezeichnet mit Ihrem Inkassofall auskennt. Wer jetzt meint, das Professionalität und Kompetenz immer teuer sein müssen, liegt falsch. Denn was kostet die Beauftragung eines Inkassobüros eigentlich?

Pauschal kann man diese Frage nicht beantworten, da die Inkassokosten bzw. Betreibungskosten immer vom Aufwand abhängig sind. Grundsätzlich sollten Sie als Gläubiger jedoch wissen: Kosten für Inkasso werden oft prozentual erhoben. Sie zahlen also einen bestimmten Prozentsatz Ihres offenen Rechnungsbetrages an den Dienstleister für Inkasso. Daraus leitet sich logischerweise ab: Sie machen nur Verlust, wenn Sie auf Ihr Geld verzichten. Wenn Sie Verlustscheine im Schrank verstauben lassen und Aussenstände aus eigenen Mitteln bezahlen.

Mahnung schreiben – Forderung eintreiben

Zahlungserinnerung ohne Erfolg? Machen Sie Schluss mit zahlungsunwilligen Schuldnern. Fordern Sie Ihren Schuldner jetzt zur Zahlung Ihrer offenen Forderung auf. Holen Sie sich professionelle Inkassohilfe mit ins Boot – wir vergleichen für Sie Inkassounternehmen Schweiz. Alle unsere empfohlenen Inkassobüros gehören dem Inkasso Verband VGIS (Verband geprüfter Inkassounternehmen CH) an.

Unverbindliche Offerte? Gratis Angebot? Kein Problem: Rufen Sie uns am besten gleich an unter 043 – 550 02 07 oder fordern Sie Ihren persönlichen Inkassovergleich einfach online bei uns an. Mahnen kann so einfach sein…

 

Forderung ✓ Inkassokosten ✓ Mahnung ✓  Inkassoanbieter Inkassobüros ✓ Nichtzahlung ✓

Einfach & komfortabel:
Unser bequemer Rückrufservice - für Sie!

Nennen Sie uns einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, unser freundliches Service-Team ruft Sie unverzüglich zurück.

Vielen Dank!
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.