13
Aug
2018

von Andreas Herrmann | Keine Kommentare | Allgemein

Inkassoanbieter

In der Schweiz gibt es grosse und kleine Unternehmen, die Privatpersonen und Firmen helfen, ihre offenen Forderungen einzutreiben. Ein anderes Wort für Inkassoanbieter ist auch Inkassobüro, Inkassounternehmen, Inkassodienst oder Inkassoservice. Wenn Sie als Gläubiger einen Inkassoanbieter mit dem Forderungseinzug, also mit Ihrem Inkasso beauftragen, sollten Sie unbedingt auf Professionalität und Seriosität achten.

In der Schweiz müssen Inkassobüros nicht eingetragen werden. Woran erkennen Sie also als Gläubiger ein seriöses Inkassobüro? Der VGIS (Verband geprüfter Inkassounternehmen Schweiz) prüft und überwacht Inkassoanbieter schweizweit. Eine Mitgliedschaft im Inkassoverband in freiwillig. Jedes Mitglied wird vom VGIS kontrolliert, regelmässig überwacht und unterstützt.

Jedes Inkassounternehmen, das den strengen Anforderungen des Inkassoverbandes zu 100% entspricht, wird mit dem VGIS-Siegel ausgezeichnet. Dieses VGIS-Siegel ist für Sie als Konsument die Garantie für Seriosität, Kompetenz und Professionalität – schwarz auf weiss. >> Inkassounternehmen beauftragen

Was macht ein Inkassoservice?

Sie möchten als Firma oder als Privatperson einen Inkassoanbieter mit der Eintreibung einer offenen Forderung beauftragen? Ein zuverlässiger Inkassoservice wird Ihnen genau die Inkassoleistungen anbieten, die Sie benötigen. Egal, ob Sie aussergerichtliche, gerichtliche oder nachgerichtliche Inkassohilfe wünschen. Ein Inkassounternehmen wird Ihre Inkassoziele engagiert verfolgen:

  • Hilfe bei der Geldeintreibung in der Schweiz
  • Auslandsinkasso, internationales Inkasso
  • Hilfe bei Betreibung und Verlustschein
  • Offerte für einen Forderungsankauf

Jeder Inkassofall ist unterschiedlich gelagert und jeder Gläubiger hat andere Vorstellungen von einer erfolgreichen Geldeintreibung. Während manche Gläubiger nur eine vorgerichtliche Inkassobearbeitung wünschen, sind andere auch bereit, ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten. Sie haben eine offene Rechnung? Klären Sie am besten selbst mit der Inkassoagentur Ihres Vertrauens, ob eine Betreibung in Ihrem Falle Sinn macht.

Outsourcing des Forderungsmanagements

Unbezahlte Rechnungen kosten Sie Zeit und Nerven. Sie können einen Inkassodienst mit der Eintreibung einer Einzelforderung beauftragen. Oder: Sie legen Ihr gesamtes Forderungsmanagement in die Hände eines externen Inkassobüros. Manche Inkassoanbieter arbeiten mit Mitgliedschaftsbeiträgen.

In diesem Fall zahlt der Gläubiger einen fest kalkulierbaren Beitrag an das Unternehmen und kann sein gesamtes Forderungsmanagement innert der Schweiz an die Experten auslagern. Ob Provisionsinkasso oder kostenloses Inkasso für Mitglieder – entscheiden Sie selbst, welcher Inkassoservice für Sie am günstigsten ist.

Jetzt kostenlos Inkasso vergleichen

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns! Wir beraten Sie jederzeit professionell und zielführend schnell!