Inkassofirma

Inkasso Service direkt

Verfasst am 18. Januar 2018 von Sandra

Inkassofirma

Sie fühlen sich mit Ihrem Mahnmanagement überfordert? Die Zeit, die Sie für Ihr Forderungsmanagement verwenden, könnten Sie effizienter einsetzen? Beauftragen Sie einfach eine Schweizer Unternehmen für Inkasso Service. So schaffen Sie sich Freiräume und können Ihr Forderungsmanagement professionell gestalten.

Sie können eine Inkassofirma für Inkassoservice beauftragen, wenn Sie eine Einzelforderung eintreiben oder Ihr gesamtes Mahnwesen auslagern möchten. Für jeden Inkassofall gibt es die passende Inkassolösung. Wir von Inkasso-Vergleiche bieten Ihnen als Schweizer Inkassovermittlung unseren kostenlosen Service an.

Wir nehmen für Sie Schweizer Inkassounternehmen genau unter die Lupe. Unsere Inkassoexperten prüfen und vergleichen, damit Sie sich sicher sein können: „Ich habe die beste Inkassofirma für Inkasso Service gefunden!“ >> Inkasso Buero finden

Welchen Inkasso Service brauche ich?

Übertragen Sie Ihren Inkassofall an Inkassobüros CH, setzen sich erfahrene Experten zunächst schriftlich für Sie ein. Ein Schreiben von einem Inkassounternehmen wird Ihre offene Forderung als Hauptforderung beinhalten. Hinzu kommen Nebenforderungen, wie beispielsweise Verzugszinsen. Lassen Sie eine Mahnung erstellen, um Ihren Verzugsschaden möglichst klein zu halten und Ihren Schuldner zur schnellen Zahlung zu bewegen.

Im Schreiben des Inkassoanbieters werden Sie als Gläubiger benannt. Das Schreiben eines Inkassounternehmens hat mehrere Gründe: Der Schuldner soll an seine unbezahlte Rechnung erinnert werden. Reicht eine Zahlungserinnerung nicht aus, kann ein weiteres Schreiben die Androhung eines Betreibungsverfahrens beinhalten. Ist vorrechtliches Inkasso nicht erfolgreich, folgt rechtliches Inkasso.

Das wird in der Regel nur dann versendet, wenn der Schuldner keine Reaktion auf die Zahlungserinnerung zeigt. Zeigt er sich kooperativ, aber ist zurzeit zahlungsunfähig, stehen aussergerichtliche Lösungen zur Verfügung. Eine Inkassofirma für Inkassoservice wird versuchen, Ihren Inkassofall aussergerichtlich zu lösen.

Einleitung eines Betreibungsverfahrens

Kommt ein Inkassoservice auf dem aussergerichtlichen Weg nicht ans Ziel, besteht die Option, eine Betreibung einzuleiten. Auch hierbei steht Ihnen der Inkasso Dienst zur Seite. Lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Sachbearbeiter beraten. Was spricht für die Einleitung einer Betreibung und was gegen ein Betreibungsverfahren?

Wie ist es um die Bonität Ihres Schuldners bestellt? Eine Bonitätsauskunft oder Wirtschaftsauskunft über Creditreform gibt Aufschluss. Hat ein Betreibungsverfahren überhaupt Sinn? Nachdem Sie alle Fragen zum gerichtlichen Forderungseinzug und Mahnverfahren mit Ihrem vertrauten Inkassobearbeiter geklärt haben, entscheiden Sie sich für oder gegen einen gerichtlichen Forderungseinzug.

Die Einleitung des rechtlichen Inkasso wird unter anderem im Art. 67 Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG) geregelt. Ein Betreibungsverfahren beginnt mit dem Auftrag, ein Betreibungsbegehren in die Wege zu leiten. Ein Betreibungsbegehren muss beim zuständigen Betreibungsamt eingereicht werden und folgende Angaben enthalten:

  • Name und Wohnort des Gläubigers (oder Bevollmächtigtem)
  • Name und Wohnort des Schuldners (gesetzlicher Vertreter)
  • Forderungssumme in gesetzlicher Schweizer Währung eventuell mit Verzugszinsen
  • Grund der Forderung / der Forderungen  (Rechnung vom…)

Inkassofirma für Inkasso Service: Aufgaben

Es ist Pflicht des Gläubigers, die richtige Anschrift des Schuldners mitzuteilen. Daher beginnt die Arbeit einer Inkassoagentur oftmals schon mit der Adressermittlung. Vor allem im Ausland werden Gläubiger und Inkassofirmen auf die Probe gestellt. Hier kommt es dann unter anderem darauf an, wie gut der Inkassoanbieter im Ausland vernetzt ist, wenn der Kunde nicht zahlen möchte.

Eine Inkassofirma für Inkassoservice wird Sie auf dem aussergerichtlichen, gerichtlichen und nachgerichtlichen Wege umfassend beraten und unterstützen. Ob Sie an einen Forderungsankauf denken oder Hilfe beim Auslandsinkasso weltweit suchen – wir von Inkasso-Vergleiche finden für Sie das beste Inkassounternehmen. Ob offene Rechnung oder Verlustschein – Sie möchten, dass Ihre Kunden pünktlich zahlen.

Sie haben noch eine Handvoll Verlustscheine in Ihrer Schublade liegen? Lassen Sie die wertvollen Verlustscheine nicht verstauben: Übertragen Sie einem Inkasso Dienst die Verlustscheinbearbeitung bzw. das Verlustschein Inkasso. Ihr Kontakt zu uns: Unsere Beratungs-Hotline ist für Sie freigeschaltet: 043 – 550 02 07. Rufen Sie uns am besten sofort an! Ob per Telefon oder online per Mail unter info@inkasso-vergleiche.ch >> Wir sind Experten für Mahnung, Geldeintreibung und andere Inkassodienstleistungen.

 

Kontakt ✓ Mahnschreiben ✓ Inkasso beauftragen ✓ Geld ✓ Debitorenberatung ✓

 

 

Einfach & komfortabel:
Unser bequemer Rückrufservice - für Sie!

Nennen Sie uns einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, unser freundliches Service-Team ruft Sie unverzüglich zurück.

Vielen Dank!
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.