Forderungen eintreiben Inkasso

Verfasst am 30. Oktober 2018 von Sandra

Ob Geldeintreibung in der Schweiz oder Forderungseinzug im Ausland – wenn der Schuldner seine offene Rechnung nicht zahlt, ist das meist mit Ärger verbunden. Lesen Sie, wie Sie am besten offene Rechnungen eintreiben und warum Sie auf die Expertenhilfe beim Auslandsinkasso zählen sollten.

Möchten Sie Schulden eintreiben lassen, ist es manchmal mit der Erstellung einer Mahnung nicht getan. Was können Sie tun, wenn ein Kunde auf eine Zahlungsaufforderung nicht reagiert? Sitzt Ihr Kunde im Ausland kommen möglicherweise noch Sprachbarrieren und landesspezifische Besonderheiten im Mahnverfahren hinzu.

Da ist es sinnvoll, ein professionelles Inkassounternehmen in der Schweiz als Geldeintreiber zu beauftragen. Wir von Inkasso-Vergleiche vermitteln ausschliesslich geprüfte Inkassofirmen, die Ihnen ein Höchstmass an Seriosität und Kompetenz bieten. So finden Sie auch Experten für das internationale Inkasso, wenn Sie erfolgreich im Ausland Geld eintreiben lassen möchten.

Eintreiben von Forderungen

Das Eintreiben einer offenen Rechnung ist im Schweizer Raum für Gläubiger noch einigermassen unkompliziert. Anders sieht es schon aus, wenn der Kunde in China, Saudi Arabien, Polen oder Kanada sitzt. Da immer mehr Schweizer KMU ihre Kunden auch im europäischen oder gar internationalen Raum suchen, ist eine Geldeintreibung weltweit heute an der Tagesordnung.

Viele KMU greifen beim Auslandsinkasso auf Experten einer externen Inkassofirma zurück. Schweizerische Inkassobüros arbeiten in diesen Fällen mit Experten weltweit zusammen. Je nach Land der Betreibung werden unterschiedlich hohe Inkassokosten erhoben. Hier rät unser Inkasso Team unbedingt dazu, Kosten bzw. Provisionssätze zu vergleichen.

Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit einem Inkassobüro entscheiden, bestimmen Sie, wie die Inkassobearbeitung erfolgen soll. Wünschen Sie eine aussergerichtliche Inkassolösung oder möchten Sie eine Betreibung einleiten? Professionelles Inkasso bedeutet Geld eintreiben, aber 1:1 nach den Vorstellungen des Auftraggebers.

Erfolgreiches Mahnverfahren

Ein erfolgreiches Mahnverfahren besteht aus verschiedenen Inkassoschritten, die aufeinander aufbauen. Grundsätzlich werden freundlich, aber konsequent Zahlungserinnerungen an Ihren Schuldner versendet, in denen Zahlungsfristen gesetzt werden. So kann eine erste Mahnung, ein zweites Mahnschreiben sowie eine dritte Mahnung an den Kunden versendet werden.

Das Telefoninkasso wird an dieser Stelle gerne eingesetzt, um die wahren Gründe für die ausbleibende Zahlung an den Tag zu bringen. In einem offenen Gespräch mit dem Schuldner lassen sich Ratenzahlungsvereinbarungen treffen oder konkrete Zahlungspläne erstellen.

Spätestens in der letzten Mahnung wird der säumige Zahler auf die Konsequenzen seiner Nichtzahlung beim Betreibungs Amt aufmerksam gemacht. Neben Mahngebühren können an dieser Stelle auch Verzugszinsen erhoben werden, die dem Gläubiger zumindest einen Teil der Inkassokosten wieder einbringen. Ein Betreibungsverfahren droht bei Nichtzahlung.

Inkassoangebote online anfordern

Sie haben Ärger mit einem säumigen Schuldner und möchten ein  seriöses Inkasso Unternehmen beauftragen? Ob Auslandinkasso, Verlustschein Inkasso, Forderungsinkasso oder Forderungskauf – wir finden für Sie aus Schweizerischen Inkassohilfen den passenden Inkassoanbieter. Ein neutraler Inkassovergleich hilft Ihnen dabei, die Kosten für Ihr Forderungsmanagement klein zu halten.

Gleichzeitig hilft ein professioneller Forderungseinzug, das Zahlungsverhalten Ihrer Kunden positiv zu beeinflussen. Bleiben Sie ab sofort nicht auf einer ausstehenden Forderung und Schulden sitzen. Bringen Sie das Forderungsmanagement in Ihrem Unternehmen in trockene Tücher – schweizweit und weltweit.

Fragen zum gerichtlichen Mahnbescheid, Betreibungsbegehren und der Bearbeitung Ihrer Verlustscheine? Lassen Sie Experten auf Ihre Zahlungsausfälle und Zahlungsschwierigkeiten Ihrer Schuldner reagieren und lehnen Sie sich entspannt zurück. Wählen Sie 043 – 550 02 07 für eine kostenlose Beratung und eine Offertanfrage.

 

Kosten ✓ Forderung ✓ Rechnungen ✓ Zahlungsverhalten ✓ Schuldner ✓

Einfach & komfortabel:
Unser bequemer Rückrufservice - für Sie!

Nennen Sie uns einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, unser freundliches Service-Team ruft Sie unverzüglich zurück.

Vielen Dank!
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.