Eintreiben von Forderungen

Verfasst am 26. Oktober 2018 von Sandra

Ein Kunde möchte seine Rechnung trotz Mahnbescheid nicht zahlen? Das Eintreiben von Forderungen erfordert oftmals ein Höchstmass an psychologischem Fingerspitzengefühl und juristischem Fachwissen. Wenn Gläubiger nach dem Versenden von Zahlungserinnerungen und Mahnschreiben nicht mehr weiter wissen, gibt es eine professionelle Lösung. Erfahren Sie, worauf Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie Inkasso beauftragen möchten.

Wer sein Forderungsmanagement an ein externes Inkassobüro auslagern möchte, sollte bei der Suche nach dem richtigen Inkassodienstleister genau hinsehen. Denn: Beim Schuldner offene Forderungen eintreiben kann längst nicht jeder! Offene Rechnungen eintreiben ist weit mehr als die Erstellung einer Mahnung an einen Schuldner und die Einleitung einer Betreibung.

Beauftragen Sie ein seriöses Schweizer Inkassounternehmen mit der Eintreibung von Forderungen, können Sie sicher sein, dass sich das Inkassobüro für Sie engagiert. Denn: Ein Inkassofall sollte individuell betrachtet und flexibel bearbeitet werden. Nur so lassen sich schnelle Lösungen finden und die gerichtliche Geldeintreibung in den meisten Fällen verhindern.

Forderungen eintreiben – Inkasso

Inkasso bedeutet: vom Schuldner Geld eintreiben, gemeinsam Lösungen (z. B. Ratenzahlungen) mit dem Schuldner finden und Kompromisse mit dem Schuldner schliessen. Natürlich haben Sie als Gläubiger ein Recht auf eine fristgerechte Zahlung Ihrer Rechnung. Doch nicht immer liegt ein Zahlungsverzug an der schlechten Zahlungsmoral Ihres Kunden. Ein kurzfristiger Liquiditätsengpass kann auch dazu führen, dass ein Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nicht nachkommt.

Doch wie reagiert man auf einen Zahlungsverzug? Wie kann man über ein Inkassobüro erfolgreich Geld eintreiben? Und woran erkennt man einen guten Inkassoservice? Inkasso ist ein sensibles Thema, das Vertrauen voraussetzt. Schliesslich erlauben Sie einem externen Dienstleister den Umgang mit Ihrem Kunden, im Ernstfall auch vor einem Betreibungsamt.

Da sollten Sie schon sicher gehen können, dass Ihr Unternehmen auch nach Abwicklung des Inkassofalls weiterhin einen guten Ruf hat. Eine fragwürdige Inkassobearbeitung wirft sonst einen dunklen Schatten auf Ihre Unternehmenszukunft. Vertrauen Sie daher bei Mahnbescheid, Verzugszinsen, Mahnungen und Co. am besten auf Schweizer Inkassofirmen, die Ihnen mit gutem Gewissen empfohlen werden.

Inkasso Schweiz vergleichen

Unser Schweizer Vergleichsportal Inkasso-Vergleiche bietet Ihnen die Möglichkeit, online rund um die Uhr Inkasso-Offerten einzuholen. Ein Inkassoangebot ist für Sie immer kostenlos und unverbindlich. Zudem erhalten Sie die Vertrauens-Garantie: alle Inkassofirmen, die in unserem Register gelistet sind, sind 100% auf ihre Seriosität und Professionalität geprüft.

Vertrauen Sie auf Mitglieder des VGIS. Der Verband geprüfter Inkassounternehmen CH prüft, überwacht und unterstützt die ihm zugehörigen Inkassofirmen. So gewinnen Sie als Gläubiger ein sicheres Gefühl bei der Inkassosuche. Wir vergleichen für alle unsere Interessenten Schweizer Inkassodienstleister:

  • Offerten für Unternehmen, KMU jeder Branche
  • Inkassovergleich für Selbständige und Freiberufler
  • Angebote für Privatpersonen (beispielsweise für Mietinkasso)
  • Offerte für Forderungsankauf, Verlustscheininkasso und Auslandsinkasso weltweit

Vergleich: Schulden einziehen lassen

Sie möchten professionell Geld von säumigen Kunden einziehen? Sie benötigen Inkassohilfe bei Ihrem Mahnwesen? Ob erste Mahnung, zweite Mahnung, dritte Mahnung oder Betreibungsverfahren – wir finden für Sie die Inkassofirma, die optimal zu Ihnen passt. Sie möchten eine Anfrage bei Creditreform durchführen, ein Mahnverfahren in die Wege leiten und Zahlungsausfälle von Ihren Kunden einholen?

Nutzen Sie modernes Onlineinkasso für eine ausstehende Forderung, offene Rechnungen und die Eintreibung von Schulden. Unser Schweizer Vergleichsportal sieht sich als wertvolles Bindeglied zwischen Schweizer Inkassofirmen und Gläubigern. Unser Ziel ist es, mehr Transparenz und Sicherheit in die Inkassobranche zu bringen.

Wie sieht es mit den Kosten für ein Mahnverfahren oder eine Anfrage bei Creditreform aus? Wir wissen ebenso, dass es bei Ihrem Forderungsmanagement neben Professionalität, Seriosität und Erfahrung natürlich auch auf die Kosten für Ihr Inkasso ankommt. Kosten senken ist das Ziel der meisten Unternehmen: Erfahren Sie, mit welcher Inkassofirma Sie bis zu 30% Ihrer Inkassokosten senken können. Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage online oder rufen Sie uns für einen Vergleich einfach an unter 043 – 550 02 07.

 

Forderung ✓ Mahnungen ✓ Zahlungseingänge✓ Bezahlung✓ Gesamtforderung ✓

Einfach & komfortabel:
Unser bequemer Rückrufservice - für Sie!

Nennen Sie uns einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, unser freundliches Service-Team ruft Sie unverzüglich zurück.

Vielen Dank!
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.