Bitte wählen Sie:

Forderungen
gegenüber Unternehmen
Forderungen
gegenüber Privatpersonen
Sonstige
Inkassodienstleistungen
0%

Forderungsbeitreibung Schweiz

Forderungsbeitreibung Schweiz, EU und weltweit – immer mehr Gläubiger sehen sich gezwungen, Leistungen gerichtlich einzufordern. Trotz aussergerichtlicher Einigungsversuche ist es oft nicht möglich, Gläubiger und Schuldner auf einen gemeinen Nenner zu bringen.

Welche Möglichkeiten bleiben Ihnen dann als Gläubiger? Sie können zum einen abwägen, ob Sie auf die „Forderungsbeitreibung Schweiz“ verzichten. Dann tragen Sie den finanziellen Schaden selbst. So ist der Inkassofall schnell, jedoch erfolglos vom Tisch. Bei kleinen Bagatellbeträgen ist diese Inkassolösung noch tragbar. Doch was passiert, wenn die offenen Forderungen höher sind?

Wie sollten Sie agieren, wenn Kunden Rechnungen mehrmals nicht bezahlen? Wenn ein Schuldner Ihnen auf Zahlungserinnerungen und Mahnschreiben eine Reaktion schuldig bleibt? Die Forderungsbeitreibung in der Schweiz ist in diesen Fällen oft der einzige Ausweg >> Forderungsbeitreibung Schweiz

Vor- & Nachteile einer Forderungsbetreibung

Bevor Sie sich allerdings für eine Forderungsbeitreibung in der Schweiz entscheiden, sollten Sie sicher sein, dass Sie über das notwendige, juristische Know-how verfügen. Haben Sie die Zeit und die Nerven, eine Forderungsbeitreibung in der Schweiz einzuleiten? Ist Ihr Schuldner überhaupt liquide? Wurde eine Bonitätsprüfung durchgeführt?

Ein Betreibungsverfahren kann sehr langwierig sein und ob am Ende der Inkassoerfolg steht, ist fraglich. Fakt ist auch, dass nach der Einleitung eines Betreibungsverfahrens meist die Kundenverbindung bröckelt.

Darum sollten Sie sich vor einer gerichtlichen Geldeintreibung überlegen, wie wichtig der Kunde für Ihr Unternehmen ist. Dennoch: Verzichten Sie nicht auf die Begleichung offener Forderungen, wenn dabei Ihr eigener Liquiditätsfluss gestört wird. Unterm Strich sind es nachher Ihre treuen Kunden, die solche Zahlungsausfälle durch Preissteigerungen kompensieren müssen.

Tipps zur Vermeidung einer Betreibung

Stellen Sie sich also vor dem Schritt zur Forderungsbeitreibung in der Schweiz die Frage: Gibt es vielleicht doch noch eine Einigung auf dem aussergerichtlichen Weg? Manchmal kann eine Ratenzahlung oder ein Inkasso Vergleich eine annehmbare Inkassolösung für beide Parteien sein.

Kommen offene Forderungen häufiger vor, sollten Sie Ihr Forderungsmanagement überdenken. Viele Forderungsbeitreibungen in der Schweiz lassen sich vermeiden:

Nehmen Sie künftig Inkassoexperten mit ins Boot, wenn eine Forderungsbeitreibung in der Schweiz unumgänglich ist. In der Schweiz gibt es zahlreiche Inkassobüros, Inkassounternehmen und Inkassodienste, die sich auf den professionellen Forderungseinzug spezialisiert haben.

Inkassounternehmen beauftragen

Sie können ein gut funktionierendes Forderungsmanagement alleine nicht gewährleisten? Sie möchten eine Forderungsbeitreibung in der Schweiz so gut es geht vermeiden? Sie möchten einen Inkassoexperten mit der Forderungsbeitreibung Schweiz beauftragen? Es gibt zahlreiche Gründe, ein professionelles Inkassobüro mit dem Forderungseinzug zu beauftragen.

Aussergerichtliche Inkassolösungen, Forderungsbeitreibung in der Schweiz, Forderungsbeitreibung in der EU, Forderungsbeitreibung weltweit – wir finden den passenden Inkassoservice für Sie! Inkasso ist ein sensibles Thema, das Vertrauen fordert. Vertrauen Sie uns bei der Suche nach dem richtigen Inkassounternehmen in der Schweiz.

Wir machen für Sie den neutralen Inkassovergleich und finden für Sie einen Inkassoanbieter, der 100% seriös, zuverlässig und professionell Ihre Forderungsbeitreibung in der Schweiz und weltweit in die Hand nimmt. Fordern Sie am besten sofort Ihr massgeschneidertes Angebot an – kostenlos und unverbindlich >> Inkassounternehmen Vergleich

Einfach & komfortabel:
Unser bequemer Rückrufservice - für Sie!

Nennen Sie uns einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, unser freundliches Service-Team ruft Sie unverzüglich zurück.

Vielen Dank!
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.